…… mal wieder geschafft; die Tennisplätze sind seit 13.11.2021 bereit fürs Überwintern

Am letzen Samstag, pünktlich um 10, ging´s mit 9 1/2 Mann ran an den Speck.

zu Fegen gab´s reichlich
……und der ganz Schlaue hat sich den Laubbläser geschnappt 😎
endlich fast fertig …. das war der letzte Sack mit Laub
Die Schubkarren waren im Dauereinsatz; natürlich fehlte bei einem (wie immer) die nötige Luft im Reifen.
Haben wir eigentlich keine Luftpumpe im Verein? 🙄
„voller Einsatz“ beim Ausrichten der Überdachung, aber jetzt steht dem Einsatz von Franz H. nichts mehr im Weg um die leckende Dachrinne zu flicken. 😅
Da tut sich doch was …. bald gibt´s was zu Futtern für die knurrenden Mägen!
…… aber erst noch die Ansprache des neuen „Präsi“ 😁
Dafür hat er aber fein aufgekocht! 😋 Der Leberkäs mit süßem Senf, Brezen und Semmeln erfreute das arbeitende Volk und mobilisierte die Reserven für den Endspurt.

Gegen 1/2 4 war´s dann geschafft und im Nieselregen machten wir uns auf in den wohlverdienten Feierabend.
Danke all denen die dem Aufruf zum Arbeitsdienst gefolgt sind.
Besonderen Dank hat unser jüngster Mitstreiter Linus Mensching verdient der
tatkräftig mit anpackte. 👍