ab HEUTE, 24.11.2021 gelten wieder verschärfte Corona-Regelungen in Bayern!

Hinweis: Alle Textpassagen in Blau sind mit aktiven Links hinterlegt, die Euch zu den Seiten der entsprechenden Dokumente im Internet weiterleiten.

Die Bayerische Staatsregierung hat gestern die 15. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen, die bis einschl. 15.12.2021 gültig ist.
Damit treten ab heute, 24.11.2021 wieder verschärfte Maßnahmen in Kraft, die auch uns als Sportverein betreffen.

Zusammenfassend gilt für uns:

  1. Sportausübung nur noch unter der 2G plus Regel (geimpft, genesen und getestet).
  2. Besuch der Sauna ebenfalls nur noch unter der 2G plus Regel.
  3. Für den Wirtschaftsbetrieb im Vereinsheim gilt weiterhin 2G für Wirte und Besucher , sowie die FFP2-Maskenpflicht (Ausnahme am Sitzplatz).
    Von 22 Uhr bis 5 Uhr ist Sperrstunde.
  4. Für Veranstaltungen und Gremiensitzungen (Vorstandssitzungen, Abteilungssitzungen, etc.) gilt ebenfalls die 2G plus Regel.
  5. Der Verein und seine Mitglieder haften bei Verstößen gegen die Regelungen.
  6. Ausnahmeregelungen zu 2G und 2G plus gelten für Kinder und Jugendliche bis zum 17. Lebensjahr, sowie spezielle Personengruppen. Details hierzu siehe 15. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Das u.a. Schaubild zeigt die wichtigsten Maßnahmen in den jeweiligen Geltungsbereichen auf:

Quelle: https://www.bayern.de/coronavirus-in-bayern-informationen-auf-einen-blick/

Der BLSV hat direkt reagiert und seine Handlungsempfehlungen mit Stand 24.11.2021 an die neue Verordnung angepasst.

Hier ein Auszug mit einer graphischen Darstellung der aktuellen Regelungen:

Quelle: https://www.blsv.de/wp-content/uploads/2021/11/Handlungsempfehlungen.pdf

Wir bitten alle Vereinsmitglieder um solidarisches und regelkonformes Handeln um unseren Beitrag zum Erfolg der Maßnahmen zu leisten.

Es grüßt Euch Eure Vorstandschaft

Die Jugend-Spielgemeinschaft SV Prittriching/FC Weil bedankt sich für das neue, coole Outfit

Spieler, Trainer und Betreuer der Jugend-Spielgemeinschaft

Dank der langjährigen Unterstützung durch die Geschäftsstelle Prittriching der Raiffeisenbank Nordkreis Landsberg eG und der Geschäftsstelle Weil der VR-Bank Landsberg-Ammersee eG konnten immer wieder benötigte Trainings- und Ausrüstungsteile beschafft werden. Im September 2021 wurde die gesamte Jugend-Spielgemeinschaft von ihnen mit neuen Präsentationsanzügen ausgestattet. Dafür sagen wir DANKE! 🙂

…… mal wieder geschafft; die Tennisplätze sind seit 13.11.2021 bereit fürs Überwintern

Am letzen Samstag, pünktlich um 10, ging´s mit 9 1/2 Mann ran an den Speck.

zu Fegen gab´s reichlich
……und der ganz Schlaue hat sich den Laubbläser geschnappt 😎
endlich fast fertig …. das war der letzte Sack mit Laub
Die Schubkarren waren im Dauereinsatz; natürlich fehlte bei einem (wie immer) die nötige Luft im Reifen.
Haben wir eigentlich keine Luftpumpe im Verein? 🙄
„voller Einsatz“ beim Ausrichten der Überdachung, aber jetzt steht dem Einsatz von Franz H. nichts mehr im Weg um die leckende Dachrinne zu flicken. 😅
Da tut sich doch was …. bald gibt´s was zu Futtern für die knurrenden Mägen!
…… aber erst noch die Ansprache des neuen „Präsi“ 😁
Dafür hat er aber fein aufgekocht! 😋 Der Leberkäs mit süßem Senf, Brezen und Semmeln erfreute das arbeitende Volk und mobilisierte die Reserven für den Endspurt.

Gegen 1/2 4 war´s dann geschafft und im Nieselregen machten wir uns auf in den wohlverdienten Feierabend.
Danke all denen die dem Aufruf zum Arbeitsdienst gefolgt sind.
Besonderen Dank hat unser jüngster Mitstreiter Linus Mensching verdient der
tatkräftig mit anpackte. 👍

Ab 09.11.2021 gilt 2G und FFP2-Maskenpflicht im Vereinsheim, einschl. Umkleidekabinen und Sauna

Liebe Mitglieder,

morgen tritt erneut eine Verschärfung der Anti-Corona Maßnahmen in Bayern in Kraft. Das bedeutet für uns, dass im Vereinsheim – einschl. Umkleidekabinen und Sauna – 2G und FFP2-Maskenpflicht (analog SVP-Hygienekonzept) gilt.

2G heißt, es haben nur noch nachweislich Genesene und Geimpfte Zutritt.

Begründet werden die Maßnahmen mit der neu eingeführten „Krankenhausampel“, die ab 09.11.2021 auf „Rot“ steht, d.h. es sind schon wieder so viele Mitbürger*innen an Covid-19 erkrankt, dass die Kapazitätsgrenzen für Intensiv-Betten in den bayerischen Krankenhäusern erreicht sind. Die „Krankenhausampel“ ist ein weiterer Index zum „Inzidenzwert“, diese liefern die notwendigen Grenzwerte für den Einsatz der je Ampelphase definierten Maßnahmenkataloge. siehe u.a. Schaubild

Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus#kh-ampel

Alle tagesaktuellen Informationen zum Stand der Dinge in Bayern findet Ihr auf den Seiten der Bayerischen Staatsregierung unter dem Link:


https://www.bayern.de/coronavirus-in-bayern-informationen-auf-einen-blick/

Die aktuellen Informationen des Landkreises Landsberg am Lech könnt Ihr auf folgender Seite abrufen:

https://www.landkreis-landsberg.de/aktuelles/fragen-antworten-zu-corona/

Macht mit und bleibt gesund!

Es grüßt Euch Eure Vorstandschaft